Food Guide New York- Günstig und gut in New York essen

Moin moin ihr Lieben,

New York ist wahrlich ein teures Pflaster. Man muss sich wirklich gut auskennen, wenn man teure Touristenfallen beim essen umgehen möchte, oder gar bei einer Fast Food Kette zu landen. Dafür gibt es einfach zu viele richtig gute Locations in New York City. Es hat ein wenig gedauert, aber inzwischen haben wir einige Lieblingslocations gefunden, bei denen man nicht gleich ein Vermögen ausgeben muss. Ich habe für euch meine Favoriten zusammen gestellt. Ich habe vor einigen Monaten schon mal einen Beitrag über gute Restaurants in New York geschrieben, daher findet ihr in meiner Top 10 Liste sicher das ein oder andere Lokal wieder, also nicht wundern =).

1.    Aria Winebar (West Village)

Im Herzen von West Village findet ihr ein kleines charakteristisches italienisches Restaurant names Aria. Es ist eine Art Weinbar Restaurant… Man kann hier super ein paar Antipasti zum Wein genießen, oder aber ein köstliches Dinnern verputzen. Die Location ist klein, süß und familiar und das Personal sehr freundlich. Außenbereich gibt es leider keinen.

2.   Saigon Shack (West Village)

Einfach super leckeres authentisches vietnamesisches Essen. Es gibt die typischen vietnamesischen Suppen und die lauwarmen Salate. Ganz besonders interessant auch ist der Tofu. So gewürzt hab ich ihn noch nie bekommen. Das Beste: Für new Yorker Preisverhältnisse super günstig. Achtung: Cash only!

3.   Sao Mai (East Village)

Dieses Restaurant ist wirklich unscheinbar und im Herzen von East Village. Unser Highlight hier: Sommerrollen zum Selbstrollen. Das Interior ist nicht wirklich spektakulär sonder eher einfach gehalten. Wenn ihr aber nach einer ehrlichen Vietnamesischen Küche in New York sucht, dann seid ihr hier richtig. Wenn ihr nach etwas ansprechenderem sucht für ein Date, dann seid ihr hier sicher nicht richtig. Das Essen können wir jedoch wärmstens empfehlen und die Kellner sind super freundlich.

4.   Tue (West Village)

Unser Lieblingsthailänder! Tolles Thai Food in einem der wenigen Plätze auf denen man draußen sitzen kann bei tollem Wetter! Eine schöne Location also, um ein paar Sonnenstrahlen einzufangen. Pluspunkt außerdem: man ist verhältnissmäßig günstig unterwegs. Hammer schmeckt übrigens das Thai Curry! Wer schon einmal in Thailand war, der freut sich über das Geschmackserlebnis, welches einen direkt gedanklich wieder an den Strand versetzt. Und unbedingt den Papaya Salat probieren!

5.   Pure Tai Cook House (Hells Kitchen)

Super leckeres Thai Essen! Einer unserer Favoriten in Hells Kitchen. Hier bekommt ihr sehr authentisches, leckeres Thai Essen zu New Yorker Preisverhältnissen sehr günstigen Preisen. Achtung: Die Besitzer lieben es Besucher mit authentischer Thai Musik zu beschallen. Wenn ihr eine größere Gruppe seid, könnte der Geräuschpegel eher auf die Nerven gehen. Außerdem nehmen sie hier keine Reservierung an, wie in den meisten guten und günstigen Lokalen in NYC.

6.   Zest (East Village)

Hier gibt es super leckeres Sushi zu guten Preisen. Dieses japanische Restaurant nimmt sogar Reservierungen an- ist also auch für größere Gruppen gut geeignet. Tipp: Mittags gibt es das beste Mittagsmenü was wir bisher entdeckt haben. Für 9,50$ bekommt ihr zwei Vorweisen und zum Hauptgang, wenn ihr zB. Thai Curry wählt, Sushi Rollen und einen kleinen Nachtisch. Auch hier ist die Musikauswahl manchmal etwas freaky aber ganz lustig.

7.   El Luchador Taqueria (Financial District)

Perfekt für eine Pause zwischendurch! Wenn ihr auf Sightseeing tour seid und nach einer guten Option für einen Mittagssnack seid, ist El Luchador eine super Wahl. Der Mexikaner lässt sich prima nach einem Besuch des Financial Districts einbinden. Hier gibt es richtig leckere Burritos und Tacos. Mein Favorit ist der vegetarische Burrito mit extra Avocado. Witzig: Wenn es regnet, kann man in einem kleinen silbernen Wohnwagen vor dem Imbiss speisen. Das hat Stil =).

8.   Sontum

Ein super Thailänder im Herzen East Village. Wer Papaya Salat so sehr liebt wie wir, kommt hier auf seine Kosten. Einziger Nachteil: Es gibt keine Currys. Wer also total auch red, green oder yellow curry steht, kommt nicht auf seine Kosten. Die Küche ist nordthailändisch (Isa) ausgelegt und es gibt mehr Reis und Nudelgerichte. Sehr authentisch und sehr lecker. Und: Man kann Reservieren!

9. Gyu- Kaku Japanese BBQ

Ein Riesen Spaß! Bei Gyu könnt ihr in einer kleinen oder großen Gruppe euer essen gemeinsam auf einem kleinen Tischgrill zubereiten. Es gibt eine Riesen Auswahl an Fleisch, Fisch oder auch Vegetarisch. Tipp: Eine perfekte Dinner Option bevor man ins Nachtleben startet, da es eine ziemlich gute Happy Hour rate gibt. Die Cocktails sind auch richtig richtig lecker. Wir hatten wahnsinnig Spaß und haben uns ein grandioses Essen gezaubert.

 

#The Butcher’s Daughter

(19 Kenmare St, New York, NY 10012, Vereinigte Staaten)

Dieser Laden wird in New York ziemlich gehypt und es gibt kaum einen Tag, an dem man sich nicht in eine endlose Schlange anstellen muss. Das Restaurant hat eine Morgens- und eine Nachmittags Karte. Wir haben uns durch beide Karten durchprobiert, denn zugegebener Maßen waren wir recht häufig hier. Die Karte bietet eine überschaubare, aber gute Auswahl an verschiedenen Gerichten wie Avocado Toast (der Wahnsinn), Sandwiches, Salaten und Suppen an. Das Highlight im BD sind allerdings die grandiosen Säfte, die ihr unbedingt testen solltet! Besonders empfehlenswert der “Hangover Killer”. Auch die Smoothies sind wirklich gut.

 
 

 

English Translation

Hey there,

hope you are doing well? Today I want to share my favourite affordable restaurants in New York with you. New York can be crazy expensive, but if you get to know the city you can have lots of fun without spending a fortune. If you are new in New York and you are looking for good restaurants the research can be really hard. There are many overpriced tourist restaurants and online you will find recommendations for really unspectacular but pricy restaurants. Therefore here is my list of my favourite top 10 cheap restaurants in New York City.

1.Aria Wine Bar (West Village)

In the middle of West Village there is this place called Aria. It is a typical italian wine bar restaurant. You can come here to enjoy some appetizers with a great wine, or to have an awesome dinner in a beautiful atmosphere! This place is very cute and special and the prices are great! So just enjoy !

2.Saigon Shack (West Village)

Oh my god! I haven’t had such a great food in a long time! You can find typical vietnamese food like the “pho” soup and the vietnamese salad. If you are vegan or vegetarian try the tofu- the taste is so special. Best point: the price is very low!

3.Sao Mai (East Village)

This is an amazing restaurant in the heart of east village. It is nothing you would recognise by passing by. The interior is quite unspectacular but they have great Vietnamese food for very good prices. No place for a romantic date night but a great option to get high quality food without spending too much money. Tip: Order the DIY Summer Rolls. It is a lot of fun to make the summer rolls yourself and its so tasty! Definitely try that when you are there. Again its nothing outstanding beautifully but easy and very tasty.

4.Tue (West Village)

Amazing thai food you can find at TUE! It is also one of a few places where people can stay outside and enjoy some sun on the streets of Greenwich Village. We have been here a few times already and everything we tried was fantastic! If you have ever been in thailand before, you can immediately feel the sand below your feet and here the sound of the waves by tasting the food….Price wise there is nothing to complain about as well. The thai curry is too good =)

5.Pure Tai Cook House (Hells Kitchen)

PURE Thai Cookhouse is a genuine Thai shophouse-style restaurant in Hell’s Kitchen that features homemade noodles from a prized family recipe. PURE specializes in signature dishes you would find from the many vendors and shophouses from the farmlands of Phayao, in the North to the floating markets of Ratchaburi in Central Thailand, to the oceans and fishing villages of Krabi in the South. It is one of our favourite Thai restaurants. It is placed in hells kitchen near the time square. So instead of spending lots of money on cheap food before heading to a broadway show, try that! It`s really good food for a great price. Attention: Take some time with you. Its not possible to make reservations and the line can be quite long (even an hour depending on the time). The servers are really kind and helpful. Be aware- they tend to play very loud authentic thai music. It can be funny but if you are in a bigger group the noise is really loud. Anyways- the food is amazing.

6.Zest (East Village)

A great option for a sushi dinner or lunch. Zest has the best lunch menu we have discover so far. For 9,50$ you get a soup and a salad, a maincours and some sushi rolls and a small dessert. Definitely try this out. In the evening they take reservations and its also a good option for bigger groups. Try their special rolls they are simply amazing. Everybody is very friendly and helpful. 

7.El Luchador Taqueria (Financial District)

This is just perfect for a snack in the sunshine during the day! You can grab amazing tacos or burritos and take them with you and find a nice place to rest at the Hudson River. Very close you can find a nice place to relaxe and have a lunch break with a great view. My favourite burrito is the vegetarian with extra avocados. Yummy!

8.  Sontum Der

We loooove this amazing Thai Food Restaurant. It has an amazing authentic kitchen. Very good thing: They take reservations! Also it is not a fancy restaurant but it is really cozy. So you can definitely bring friends here and have a relaxed dinner.

Somtum Der, Bangkok’s most celebrated Isan (Northeastern Thai) restaurant has opened a branch in New York. It serves fiery papaya salads, bracing herbal broths and perfectly grilled beef with a level of authenticity hitherto unseen outside of Thailand.

When Somtum Der opened in Bangkok in 2012, it was hailed as a return to genuine flavors by the local press. Northeastern Thai food is very different from the kingdom’s Central cuisine: it uses more chili, less sugar, more herbs and a unique fish sauce called plaara. But even in Bangkok, these distinctive elements are often toned down for local palates. Not at Somtum Der.

Attention: they don’t offer any curry! If you love thai curry this is not your place 🙂 They have more noodle and rice dishes with fresh seafood or beef. And they have the best papaya salad we had in new york!

9. Gyu- Kaku Japanese BBQ

What a funny night out! If you are looking for a great place to eat with some friends before a night to out, this is a great option. You can order several meals to cook yourself on a table BBQ. Or if you prefer to have your meal prepared by the kitchen, you can order a main course as well.
They have great options for vegetarians but also for meat lovers. Tip: Check out the happy hour. The cocktails are amazing!
You should definitely make a reservation.

 

 

 

 

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.