New York: Williamsburg Restaurant und Geheim Tipps

New York Travel Diary- Williamsburg

Es gibt eine Sache die man in New York (außer natürlich shoppen) richtig gut kann- super gut essen. Und das besonders gut in meiner alten “Hood” Williamsburg. Williamsburg (Brooklyn) ist eine super coole Neighbourhood in Brookly, die wohl früher zu einer der gefährlichsten Gegenden in Brooklyn. Heute tummeln sich Hipster, entspannte Start-Up Gründer und Artists in Williamsburg. Wir waren hier täglich in richtig leckeren Restaurants und Foodplaces unterwegs und meine persönlichen Lieblinge habe ich heute für euch im Gepäck. Wenn ihr super leckere und günstige Restaurants sucht, dann findet ihr hier nochmal einen Beitrag zu “günstigen” Restaurants NYC.

Ein Tag in Williamsburg

 

Wie kommt man am besten nach Williamsburg

Am besten fährt man von Manhattan mit der Fähre vom Pier 11 mit der Eastferry nach Williamsburg. Direkt am Hafen ist dann auch schon den Food Market Smorgasburg an der Williamsburg Waterfront im East River Park. Hier findet ihr den Stundenplan der East River Ferry. Es fährt auch der L-train nach Williamsburg, aber mit der Fähre ist es ein deutlich schöneres Erlebnis. Dazu kommt, dass der L-Train in NYC den Ruf weg hat nicht die zuverlässigste Linie zu sein. 

#Food Market Smorgasburg

Viele kleine Stände, teilweise bis zu 100 Aussteller, von Einwohnern New Yorks, die ihre Eigenkreationen, wie selbstgemachtes Eis, Brot, Marmelade, Smoothies oder Cupcakes verkaufen. Wirklich einzigartig – das Publikum, das Essen und auch die Stimmung. Nicht zu vergessen die tolle Aussicht auf die Skyline Manhattans.

Auf dem Smorgasburg in Williamsburg findet ihr aber nicht nur Essen, ihr könnt hier die verschiedensten Artikel kaufen: wie kleine bedruckte Becher und kreative, handgefertigte Kreationen aus Brooklyn, wie Karten, oder Schlüsselanhänger. 

Wenn man vom Food Market die 7 th Street entlang läuft (von der Kent Av Richtung Whythe Av) dann kommt man am Artist and Fleas Market vorbei.

 

#Artist and Flea Market 

70 North 7th Brooklyn

Wenn ihr von Smorgasburg Richtung “Hauptstraße-Berry Street” in Williamsburg lauft, könnt ihr einen kleinen Umweg über diesen schönen Ort machen (nur am Wochenende geöffnet). Ein kleiner Markt in dem lokale Künstler ihre kleinen Werke verkaufen (Schmuck, Interior, etc). Hier könnt ihr eine Weile stöbern und tolle Dinge entdecken. Ich habe hier öfter mal kleine Geschenke geholt oder besonderen Schmuck… Eigentlich gibt es hier wirklich alles von Vintage Kleidern, über Postkarten, über Schmuck, besondere Edelsteine und so vieles mehr…

 

#Whythe Avenue und Berry Street

The Vale Collective

113 North 7th Street Brooklyn, NY 11211

Wenn man auf der 7 th Street weiter läuft zwischen Whythe Avenue und Berry Street ist ein interessanter Laden für Menswear namens Gentry. Gegenüber ist ein kleiner Laden namens THE VALE. Hier finde man schöne Einzelteile (Womenswear) und wenn man durch den Laden durchläuft findet man eine schöne Terasse im Innenhof! Zeit für einen Kaffee 😉 Weitere schöne Läden sind: Space ninety8 auf der 6 th street zwischen Whythe Av und Berry Av. Hier gibt es auch eine kleine Dachterrasse, auf der man gemütlich etwas trinken kann.

Best Breakfast & Coffee Williamsburg

#Toby’s Estate

Es ist wahrscheinlich nicht gelogen zu sagen, dass Toby’s Estate unser zweites Wohnzimmer war. Das Kaffee ist einfach wahnsinnig gemütlich und der Kaffee echt gut. Es duftet herrlich nach frischen gerösteten Kaffeebohnen (was daran liegt, dass sie tatsächlich ihren eigenen Kaffee rösten). Es gibt ein super leckeres Avocado Toast und ihr könnt euch stundenlang mit eurem Buch oder Laptop zu den Start Up Gründern von morgen gesellen und die Atmosphäre genießen. Psst.. Hier wurde übrigens auch eine Szene des Films “The Intern” (Mit Anne Hathaway und Robert De Niro) gedreht.

Besondere Dinge und Mitbringsel

Zwischen Berry und Whythe Av sind in dieser Gegend ein paar schöne Läden zum stöbern. Es gibt zwei wirklich tolle Läden für etwas außergewöhnlichere Mitbringsel. 

#Heatonist

121 Wythe Ave, Brooklyn, NY 11249)

Das Männermitbringsel Nummer 1. Der Eine Laden heißt Heatonist. Er befindet sich auf der Whythe Av zwischen 8. Und 9. Straße. Das ist ein Laden der ausschließlich scharfe BBQ Saucen kreeiert. Hier haben wir auch schon das ein oder andere Geschenk für die deutschen Grill Liebhaber gekauft. Achtung scharf!

#MAST Brothers

(Mast Brothers- Chocolate Factory, 3 rd Street zwischen Berry und Whythe Avenue)

Ein schönes Mitbringsel für die beste Freundin oder Mama. Hier wird Schokolade frisch hergestellt und zu jeder vollen Stunde gibt es hier eine kleine Führung/ Vorführung wie die Schokolade erzeugt wird. Das Design der Verpackungen ist einzigartig und
wunderschön. Schon alleine der Duft in dem Laden haut einen um. Unbedingt zu empfehlen! Wer besonders mutig ist, kann hier “Chocolate Beer” probieren…Ich habe tatsächlich von einigen gehört, dass es super toll schmeckt.

#CBI Hate Perfume

(318 MAUJER STREET, 3RD FLOOR, BROOKLYN, NY 11206)

Create your own Perfume. CBI Hate Perfume. In diesem Laden kann man sein eigenes kleines Parfum kreieren.
Es ist ein kleiner Laden, in dem man Düfte aus verschiedenen Ölen selbst erstellen kann. Dies ist allerdings definitiv etwas teuerer.

#Norbu Schmuckladen

(232A, Bedford Avenue, Brooklyn, NY 11249)

Ein wunderschöner Laden in dem ihr ganz besondere Schmuckstücke finden könnt. Es gibt wunderschöne besondere Teile hier und man findet garantiert etwas schönes kleines zum Mitbringen, ob ein kleiner Anhänger, ein Armband, süße Ohrringe oder einen tollen Ring mit Mondstein… Ich habe hier einige ganz besondere Teile gefunden und es ist alles echtes Silber, bzw. Gold und schöne Schmucksteine.

Mittagspause- die besten Lunch Spots

#1 Italienisch Essen im Oregano

Ein sehr gutter kleiner Italiener. Auf der Berry Street zwischen 7 th und 8 th Straße. Direkt gegenüber ist ein weiterer sehr guter Italiener, falls hier kein Tisch frei ist. Dieser heißt: Antica Pesa ein super Italiener. Ausgezeichnet von der NY Times. Hier kann man sehr fein essen.

#2 Marokkanisch Essen im Café Mogador

Eines unserer Lieblingsrestaurants. Am besten bestellt man sich hier zur Vorspeise ein paar der kleineren Appetitzers. Super lecker sind die Falafel, Taboulé, Babaganoush und der Hummus. Die eingekreisten Vorspeisen sind unsere Favouriten.

Unbedingt Tisch Reservieren. Ganz easy geht´ mit der App Open Table hier könnt ihr Online easy reservieren und müsst nicht anrufen. Das gilt übrigens für fastalte Restaurants in New York ;).

#3 Thailändisch Essen im Qi Thai Grill

1. QI Thai Grill. Auf der 9 th Straße Bedford Avenue. Das Essen scheckt hier sehr authentisch und ist nicht besonders teuer. Am besten haben uns die Curries geschmeckt. Wir waren hier regelmäßig zu Gast, wenn wir mal wieder zu faul waren zu kochen, oder auch einfach um einen ziemlich günstigen Mittagstisch abzugreifen ;). Man muss dazu sagen, dass die Kellner nicht alle vor Freundlichkeit strotzen. Leider gibt es hier ein paar Krücken aber an sich ist das Ambiente toll!

#4 Sushi Essen im AMAMI 

Super leckeres Sushi zum MEGA Mittagstisch Preis. Das Restaurant befindet sich schon fast in Greenpoint, aber gehört noch zu Williamsburg. Hier könnt ihr super gutes Sushi zu wirklich fairen Preisen essen. Super lecker auch ist der Teryaki Teller mit gebratenem Lachs. Für unter 10$ und die Qualität ist echt gut. Wir haben hier super oft Mittag gegessen…

“Wo geht´ heute hin? Amami Sushi!”

#Venezuelanisch im Caracas

Schon mal was von Arepas gehört? Nein? Ich kannte es auch nicht. Arepas sind super leckere Teigtaschen mit verschiedenen Zutaten gefüllt. Ähnlich wie Tacos aber der Teig und die Gewürze sind ziemlich besonders. Ich war sofort nach dem ersten mal süchtig. auch ziemlich lecker sind die hausgemachten Guasacaca & Chips mit Guacamole Dip. Mein absoluter Favourite war der Playa Deluxe Arepa. Unfassbar gut und einfach mal was Besonderes.

 

Abendplanung in “the burg” (wie es die Einwohner liebevoll nennen)

#Whythe Hotel

Aperetivo. Wenn man dann noch ein wenig durch die Straßen schlendert kann man wunderbar zum Aperetivo aufs Whythe Hotel. Hier hat man eine tolle Aussicht auf die Skyline von Manhatten und kann unter freiem Himmel einen Cocktail ode rein Glas Wein
genießen. Die Bar/ Das Restaurant heißt THE IDES. Man kann hier auch einen Tisch reservieren, um sicher zu gehen, dass man einen Platz bekommt (wenn man eine Kleinigkeit Essen möchte). Samstag nachmittag/ abends kann es hier manchmal etwas voller werden. Also stellt euch auf eine kleine Schlange unten vorm Einlass ein. In der Bar herrscht super lässiges Flair mit cooler Musik und noch schöneren Sonnenuntergängen.

Das Whythe Hotel ist dieser coole Gebäude auf dem Bild links (von unserer alten Dachterrasse fotografiert).

#Clubben auf dem Rooftop im Output

Wenn ihr Abends noch Lust habt spontan ein wenig feiern zu gehen, dann schaut doch mal im Output vorbei. Direkt neben dem Mythe Hotel befindet sich der super angesagte Club in dem hin und wieder ziemlich namenhafte Künstler auftreten. Vor allem Electro/ Deep House Fans kommen hier auf ihre Kosten.

Original Bild New York Timeout

Das wars erstmal… Ich habe versucht mich auf meine absoluten Favouriten zu beschränken. Natürlich gibt es noch einige Plätze, die ihr in Williamsburg sehen könnt. Wenn ihr noch bestimmte Fragen habt oder etwas gern genauer wissen wollt, dann schreibt mir gern oder hinterlasst uns einen Kommentar. Ich freue mich sehr über eure Nachrichten!

Processed with VSCO with a6 preset

Ganz liebe Grüße

Sarah

 
 
 
Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.