Herbst Blues? Auf keinen Fall! Unsere 50 Tipps für einen ganz besonderen Herbst

Hallo ihr Lieben,

man möchte es eigentlich nicht so wirklich war haben, aber der Herbst steht vor der Tür. Die letzten Tage hat uns der Wind schon eine kräftige Brise Herbstluft um die Nase geweht. Aber kein Grund in Triste Herbst Stimmung zu verfallen. Auch wenn ich definitiv ein Sommerkind bin, gibt es doch viele Dinge, die ich am Herbst liebe. Anbei eine kleine Herbst To Do Liste für euch, die euch auf den Herbst und all seine prächtigen Seiten einstimmen soll. Die Herbstzeit lässt mich lustiger Weise am meisten in meine Kindheitserinnerungen schwelgen. Vielleicht auch einfach, weil es die ultimative Bastelzeit des Jahres war und immer noch ist. Naja, wir hoffen wir können euch mit unseren kleinen Tipps dazu inspirieren, den Herbst zu ganz einer besonderen Jahreszeit für euch zu machen. 

50 tolle Ideen, wie ihr diesen Herbst zu einem ganz besonderem Herbst machen könnt

  1. Einen Drachen selber bauen steigen lassen
  2. Federweißen und Zwiebelkuchen schlemmen
  3. Im Wald Pilze sammeln gehen
  4. Äpfel ernten
  5. Kürbisse schnitzen für Halloween
  6. Verschiedene Kürbisgerichte wie Kürbissuppe kochen
  7. Zum Horrorfilmabend zur Einstimmung auf Halloween einladen
  8. Eine Halloweenparty veranstalten
  9. Oder eine Halloweenparty besuchen
  10. Zwetschgenkuchen oder Apfelkuchen backen
  11. Einen Waldspaziergang im herbstlichen Wald machen und das raschelnde Laub mit allen Sinnen genießen
  12. Aufs Oktoberfest oder ein Oktoberfest in deiner Nähe gehen
  13. … oder eine Oktoberfest-Mottoparty veranstalten
  14. Am Sonntag lange ausschlafen und dekadent brunchen
  15. Laub und Blätter sammeln und die Wohnung dekorieren
  16. Einen Abendspaziergang durch die beleuchtete Stadt machen mit heißem Tee oder dem ersten Glühwein
  17. Ein Kürbiswettschnitzen veranstalten
  18. Bratapfel mit Vanillesauce genießen
  19. Mal wieder ein gutes Buch lesen
  20. Auf den Jahrmarkt gehen und geröstete Mandeln, glasierte Äpfel und Magenbrot naschen
  21. … und mal wieder in einem Fahrgeschäft mitfahren und zum Kind werden
  22. Eine Städtereise machen und europäische Hauptstädte ohne Trubel kennen lernen
  23. Zeit für Romantik nehmen
  24. Esskastanien sammeln und neue Rezepte ausprobieren
  25. Den Balkon oder Garten bereit für den Winter machen
  26. Ein Lichterfest feiern
  27. Für die beste Freundin ein Fotoalbum oder Scrabbook gestalten
  28. Zuhause so richtig gemütlich machen
  29. Shoppen gehen und sich mit Wintermode eindecken
  30. Auf einen Hallenflohmarkt gehen und stöbern
  31. Häkeln, Nähen oder Stricken lernen und sich etwas Schönes selber machen
  32. Einen Spieleabend mit Freunden veranstalten
  33. Die letzte Möglichkeit nutzen, Marmelade einzukochen
  34. In Ruhe schon nach den ersten Weihnachtsgeschenken Ausschau halten (und sich im Dezember Stress sparen)
  35. Im Garten ein Lagerfeuer machen oder im Feuerkorb einheizen und gemütlich in Decken gemummelt mit Freunden Zeit für lange Gespräche haben
  36. Ein duftendes Schaumbad einlassen und bei Kerzenschein und mit Tee entspannen
  37. Sich Zeit für Wellness nehmen und es sich einen ganzen Tag im Thermalbad oder beim Floaten entspannen
  38. Mal wieder ins Museum gehen und sich eine interessante Ausstellung anschauen
  39. An einem tollen sonnigen Herbsttag früh Aufstehen und das Licht und die frische Luft genießen
  40. Einen romantischen Mondscheinspaziergang machen
  41. Walnüsse und Haselnüsse sammeln
  42. Hagebutten sammeln und zu Sirup einkochen… oder selbst eine Teemischung für Hagebuttentee kreieren
  43. Am Kamin sitzen und wer keinen eigenen Kamin hat in ein Café mit Kamin gehen
  44. Ein Herbstpicknick mit Thermoskanne und heißen Leckereien im Park machen
  45. Eine Weinwanderung mache… und bei Winzern Wein verkosten
  46. Im Park warm eingemummelt mit seinem Schatz liegen und am Himmel die Zugvögel beobachten
  47. Wandern gehen… oder eine Fahrradtour machen und die schöne Natur genießen
  48. Tiere im Wald beobachten
  49. Einen Suppencontest mit Freunden veranstalten und sich durch köstliche Suppen löffeln
  50. Einen Trimm-dich-Pfad entlang joggen

Herbst Spaziergänge

Es gibt wahrscheinlich kaum etwas schöneres als bei milden Herbst Temperaturen durch den herbstlich bunt gefärbten Laubwald spazieren zu gehen? Selbst in Gummistiefeln geht uns die Magie des Herbstwaldes nicht abhanden und nimmt uns in ihren Bann. Die frische Luft und der Duft nach feuchtem Laub ist zudem einfach der beste und natürlichste Stress Killer. Auch Joggen fällt bei den etwas kühleren Temperaturen wieder leichter und lässt uns nicht ganz so sehr ins Schwitzen geraten.

Kleines DIY Projekt für Waldfreunde

Tipp: Nehmt euch doch ein paar Blätter mit und startet ein kleines DIY Projekt. Hier findet ihr eine schöne Idee, wie man aus schönen Ahornblättern eine süße Kupfer Girlande basteln kann.

 

Kürbis Liebe

Wer liebt ihn nicht? Ob Kürbis Suppe, Pumpkin Pie, Gebratener Kürbis im Salat oder einfach Kürbis Pesto au Nudeln. Ein Herbst ohne Kürbis wäre doch kaum vorstellbar oder? 

Hokkaido Facts

Das feste, appetitlich orangerote Fruchtfleisch des Hokkaido-Kürbis´ punktet im Vergleich zu seinen Verwandten mit einer besonders hohen Nährstoffdichte, denn es enthält weniger Wasser als anderes Kürbis-Fruchtfleisch. Wie alle Kürbissorten wirkt aber auch Hokkaido-Kürbis anregend auf Nieren- und Blasentätigkeit und entwässert gleichzeitig auf natürliche Art. Zusammen mit seinem sehr niedrigen Fettgehalt macht ihn das zur idealen Schlemmerei für Figurbewusste.

Inhaltsstoffe: Seine leuchtend orangerote Farbe verdankt der Hokkaido-Kürbis dem reichlich darin enthaltenen Beta-Karotin, das unser Körper in Vitamin A (wichtig für gute Sehkraft, Haut und Haare) umwandeln kann. 100 g Hokkaido-Kürbis decken etwa ein Drittel des vom amerikanischen Ernährungsinstitut NCI (National Cancer Institute) empfohlenen Tagessolls an Beta-Karotin. Noch ein Grund, die Schale mitzuessen: sie enthält extra viel Beta-Karotin! Außerdem hat Hokkaido-Kürbis noch beachtliche Mengen an Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C und E sowie Folsäure, Magnesium, Eisen und Phosphor zu bieten.

Quelle: https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/gemuese/hokkaido-kuerbis 

Psst… Wir werden demnächst eine kleine Serie mit Kürbis Rezepten starten. Seid gespannt!

Unsere absoluten Lieblings Kürbis Rezepte

Kürbissuppe

Pasta mit Kürbis Mandel Sauce

Lauwarmer Kürbis Ruccula Salat von Deliciously Ella

Healthy Kürbis Muffins

Spiced Pumpkin Latte

 

Gemütlickeit

Mal ehrlich wir freuen uns doch alle wieder ein bisschen auf die Zeit, in der wir eingekuschelt in eine weiche Decke mit unseren Mädels und einer Tasse heiße Schokolade oder Tee zusammen quatschen und lachen während der Regen draußen gegen die Scheibe prasselt. Oder Sonntag morgens wieder etwas längern neben unserem Schatz im Bett liegen, mit einem Buch und einer Tasse Tee. Nicht ständig dieser Drang, dass man draußen ja nichts verpasst. Denn wenn die Sonne scheint, zieht es uns doch meistens bis zu letzten Minute nach draußen.

Hier ein paar unserer Lieblings Podcasts, um ein paar gemütliche Stunden zuhause im Bett oder auf der Couch zu verbringen.

Unsere 4 Lieblings Podcasts

Happy Holy Confident

Wer kennt ihn nicht? Die süße Laura verbreitet in ihrem Podcast gute Laune und gibt tolle Tipps zu einem glücklicheren und erfüllterem Leben.

Wo: Spotify, Itunes

In good Health

Wen das Thema Gesundheit interessiert, der findet hier ein paar spannende Themen rund um das Thema ganzheitliche Gesundheit. Ziemlich spannend und super recherchiert.

Wo: Spotify, Itunes

Fest und Flauschig

Einfach ein paar interessanten Themen lauschen und sich etwas beriseln lassen könnt ihr euch von diesen beiden Jungs. Jan und Olli quatschen über Themen, die mal mehr und mal weniger ernst aber auf jeden Fall unterhaltsam sind.

Wo: Spotify

Viertausendhertz- Elementafragen

Super interessante Themen und einfach mal anders. Außergewöhnliche Persönlichkeiten und Biographien. Auf der Suche nach Antworten hinter dem Offensichtlichen und menschlichen Beweggründen auf der Spur, stellt Nicolas Semak im Interview die “Elementarfragen”. Hört hier unbedingt mal rein.

Wo: Itunes, Spotify, Soundcloud

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.