Warum Secondhand Shopping die Welt retten kann

Second Hand Online Shopping

Hallo ihr Lieben,

wir hoffen es geht euch prima? Gestern war der erste Advent und schon ist Weihnachten plötzlich direkt um die Ecke. In den Innenstädten jedenfalls, ist schon überall der “Weihnachtsgeschenke- Shoppingwahn” ausgebrochen. Ich habe mich seit einiger Zeit aus diesem Chaos entzogen und unsere Familie hat sich bewusst gegen diesen unglaublichen Konsum gestellt. Bei uns wird seit einigen Jahren traditionell gewichtelt und jedes Familienmitglied bekommt genau EIN Geschenk. Dieses ist dafür allerdings mit viel Liebe und Sorgfalt ausgesucht und wird auch noch mit einem kleinen Gedicht ein wenig aufgepeppt :). Seit wir diese Tradition eingeführt haben, haben wir unheimlich viel zu Lachen an Weihnachten und sind alle darüber hinaus deutlich entspannter. 

Warum ist Secondhand Shoppen nachhaltig?

Aber darum geht es heute eigentlich gar nicht. Ich möchte euch heute Tipps geben, wie ihr wahnsinnig tolle und nachhaltige Teile shoppen könnt. Warum ist Secondhand nachhaltig? Im Schnitt werden heutzutage ca. 60 Kleidungsstücke pro Jahr pro Person gekauft. Die Masse an gekauften Teilen hat sich zwischen 2002 und 2015 somit verdoppelt (so eine McKinsey Studie). Im Durchschnitt werden Fast Fashion Kleidungsteile nur max 4 mal getragen, bevor sie weggeschmissen oder im besten Fall weitergegeben werden. Während früher Secondhandware in erster Linie aus finanziellen oder ökologischen Gründen von Leuten gekauft wurde, geht der Boom inzwischen durch die ganze Gesellschaft. Pre-Loved Fashion, wie Secondhandware neuerdings liebevoll genannt wird, betont, dass diese Kleidung nicht in den Müll gehört sondern ein zweites Leben verdient.

Wie man bessere Qualität kaufen und trotzdem dabei sparen kann

Nur weil man auf Fast Fashion verzichtet, muss man nicht auf tolle und besondere Teile verzichten. Schon vor einigen Jahren habe ich das Second Hand shoppen voll für mich entdeckt. Klar, es dauert immer etwas länger, bis man genau das gefunden hat, was man sucht, aber die Suche lohnt sich! Mit diesen Einzelteilen könnt ihr aus der Masse zwischen H&M und Zara Teilen herausstechen und habt meistens sogar deutlich mehr Qualität für einen weitaus günstigeren Preis, wenn ihr es geschickt anstellt. 

Unten habe ich euch meine absoluten Lieblings Secondhand Online Shops aufgelistet auf denen ich schon lange einige tolle Teile ge- und verkauft habe. 

Mädchenflohmarkt

Hier verkaufe ich seit langem auch meine Kleider und habe schon super schöne Designer Teile für einen mega Preis gefunden. Es lohnt sich länger zu stöbern und Teile auf seine Wunschliste zu setzen und zu warten, bis sie eventuell noch weiter reduziert werden. Es gibt die Option die Teile vom Concierge Service zu kaufen, was bedeutet, dass alle Teile vom Mädchenflohmarkt Team auf Echtheit überprüft werden. Bei teuren Designer Teilen würde ich euch das empfehlen.

Meine aktuelle Favoriten Liste:

 

Kleiderkreisel

Hier findet ihr eine größere Auswahl als bei Mädchenflohmarkt. Allerdings gefällt mir hier die Aufmachung nicht ganz so gut und es gibt keine geprüfte Qualität. Ihr werdet hier aber alles finden, was ihr sucht… Man kann stunden damit verbringen durch die Teile zu scrollen. Zum Verkaufen würde ich eher Mädchenflohmarkt empfehlen, denn auf Kleiderkreisel schreiben einen die meisten erst mal an, ob man tauschen möchte (was in den seltensten Fällen wirklich funktioniert). 

 

Rebelle

Dieser Online Shop ist toll, um wunderschöne Designer Schnäppchen zu machen. Das Layout ist sehr übersichtlich und es macht Spaß hier zu shoppen. Wer sich ab und zu ein wenig Luxus zu tollen Preisen gönnen möchte, findet hier ganz sicher sein Glück!

 

Vestiaire Collective

Dieser Online Shop bietet eine unglaubliche Vielzahl an Luxus Second Hand Teilen. Alle Teile werden zunächst vom Team geprüft, bevor sie an dich versendet werden. Man kann also sicher sein, dass man hier keine Fälschungen kauft. Wenn man eine Weile sucht und sicher immer wieder seine Wunschliste erweitert und die Preise verhandelt, kann man hier wahnsinnig gute Schnäppchen machen.

 

Wir hoffen, dass ihr ein wenig Inspiration durch diesen Beitrag erfahren konntet und würde uns freuen, wenn ihr uns eure Geheimtipps verraten wollt zum Thema Second Hand Shopping. Was für Erfahrungen habt ihr hier gemacht?

Vielen Dank für eure tolle Unterstützung und ganz liebe Grüße

Sarah, Anna und Muriel

 

 

 

 

 

 

 

Rebelle

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.