Sansibar Travel Tip- Honeymoon Part 1

Hallo ihr Lieben,

Wir haben das Große Glück euch heute mitteilen zu können, dass Amy (@amylalove_) hier exklusiv auf unserem Blog von ihren traumhaften Reisen berichten wird und dafür ein paar tolle Gastbeiträge erstellt hat. Wir hoffen ihr seid genau so begeistert wie wir… Taucht einfach ein und lasst euch von ihren wundervollen Trips inspirieren.

Honeymoon vs. Travel the World – TEIL 1 –

Ihr sucht noch Inspiration für Eure Flitterwochen oder plant aktuell eine größere Reise? All-inclusiv Hotels sind Euer Horror und Ihr legt Wert auf Ruhe, Zweisamkeit und möchtet trotzdem was erleben? Vielleicht liegt Euch auch Nachhaltigkeit am Herzen? Ich möchte Euch gerne auf unsere kleine Weltreise über Zansibar, Sri Lanka und Bali im Sommer 2018 mitnehmen.

(Bitte beachtet: Reisen mit dem Flugzeug ist nicht nachhaltig! Das ist uns durchaus bewusst, wir wollen aber trotzdem kleine Tipps geben und keinen Zeigefinger auspacken.)

NEWLYWEDS

Für alle frisch Vermählten unter uns! GLÜCKWUNSCH! Ich fühle Eure Überwältigung und Euer Glück sehr! Mein Mann und ich waren buchstäblich FIX UND FERTIG nach unserer Hochzeit und konnten auch Tage danach nicht fassen, was da passiert ist! Deswegen wurde es wirklich Zeit für die große Reise, die wir vor Monaten mit viel Aufregung und Liebe geplant hatten.

Für uns war klar: 2 Wochen Urlaub reichen nicht für unseren großen Plan. Wir hatten das Glück sehr flexible Arbeitgeber zu haben und haben in Summe knapp 5 Wochen frei bekommen.

“ERHOLUNG AUF ZANSIBAR ABENTEUER IN SIR LANKA VEGAN HEAVEN AUF BALI”

STARTING HONEYMOON

Am Frankfurter Flughafen ging es los. Wir dachten unsere Reise steht unter keinem guten Stern. Emirates wollte uns tatsächlich auf unterschiedliche Sitzplätze schicken! Hallo?? Wir sind seit 3 Tagen verheiratet plus Flugangst?! Am Gate kam dann ein schlecht gelaunter Typ und meinte „You`re getting an upgrade for BUSINESS CLASS“! Spätestens da bin ich vor Freude geplatzt. Manchmal werden Träume wahr! So haben wir den ersten Flug bis Dubai gemütlich Filme verschlungen, die Flugzeugbar getestet und 4 Gänge Menüs geschlemmt (ja auch für uns Veganer war was dabei).

SANSIBAR / TANSANIA / OSTAFRIKA

Wieso Sansibar? Tja fürs erste wollten wir Sonne, Strand und Meer, im August bietet sich da Sansibar gut an. Um ehrlich zu sein, die ersten Tage war es recht frisch, ich konnte mich nicht überwinden ins Meer oder in den Pool zu springen. Aber die Sonne schien und wir wurden gut versorgt in unserem ersten Hotel. Das Zanzibar Retreat Hotel sehr familiär, klein und spartanisch. Man hat einen direkten Zugang zu einem sehr breiten und unglaublich weißen Sandstrand. Beim Schnorchel- und Tauchausflug mit der Tauchschule Scubafish hatten wir das große Glück wilde Delfine in ihrer natürlichen Umgebung zu sichten. Leider haben dies auch andere Boote bemerkt und so ähnelte die Bootsfahrt am Ende eher einer Treibjagd. Bitte informiert Euch vorab online, ob auf die Tier- und Umwelt geachtet wird.

Im Boutique Hotel Zanzibar Bandas konnten wir endlich unsere Leibspeise Hummus finden. Vegane Gerichte sind auf Sansibar nicht auf den ersten Blick ersichtlich, trotzdem findet sich immer eine Möglichkeit.

Ein bisschen mehr Luxus hatten wir dann im Baladin Zanzibar Beach Hotel. Selten haben wir ein so stylisches Hotel gesehen. Neben vielen Holzelementen mit afrikanischen Einflüssen erwartet Euch hier Minimalismus gepaart mit Beachflair. Das Hotel wird von einer Deutschen geführt, welche sich mit viel Liebe um alle Gäste kümmert. Uns hat es an nichts gefehlt. Übrigens ist die Hotel Masseurin eine Meisterin! In einem Baumhaus mit Blick auf das Meer durfte ich die Massage meines Lebens genießen.

Wichtig zu wissen ist, dass Ebbe und Flut auf Sansibar sehr schnell wechseln. Morgens haben wir deswegen am Pool entspannt und nachmittags im Meer geschnorchelt.
Unser kleines Highlight war wohl die Kae Beach Bar. Hier haben wir unseren letzten Abend mit Reggae Sounds und Cocktails in einer Hängematte verbracht.

Nun aber genug gebeacht! Es wird Zeit für Elefanten, Currys, Regenwald und Safari!

Vor uns liegt nun ein 13 Stunden Flug zur Inselnation Sri Lanka (ehemals Ceylon) südlich von Indien.

Fortsetzung folgt….

 

TIPPS UNTERKÜNFTE / AKTIVITÄTEN

Tansania, Matemwe, Zanzibar Matemwe

http://www.zanzibarretreat.com/

Empfehlung Tauchschule:

http://www.scubafishzanzibar.com/en/

Restaurant/Hotelempfehlung:

http://www.zanzibarbandas.com/

Gewürztour: unbedingt machen! wird in jedem Hotel angeboten

Michamvi Rd, Pingwe, Tansania

https://www.baladin.it/en/baladin-zanzibar

▪ Raggea Beach Bar: https://www.kaefunk.com/

Ich hoffe ihr habt ein paar tolle Tipps mitnehmen können! Wie immer hinterlasst uns gerne einen Kommentar oder lasst uns gern wissen, wenn ihr noch tolle Tipps habt! 

Eure 

Sarah, Anna, Muriel und Amy

 

page2image3712032page2image3713696page2image3714528page2image3714944page2image3715152

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.