Healthy Ferrero Rocher Pralinen

 

Ihr Lieben,

wie schon eben auf Instagram angekündigt, veröffentlichen wir heute das grandiose Rezept für die gesunde Version von meinen geliebten „Ferrero Rochers“. Meine liebe Freundin Ina war einen Monat auf Bali und probiert seitdem viele ayurvedische Rezepte aus und kocht viel und gerne. Öfter tauschen wir leckere Rezepte aus…

Gesunde Ferrero Rocher Pralinen

Als sie mich das letzte Mal besucht hat, hat sie uns diese wahnsinnig leckere und gesunde Version von Ferrero Rocher Kugeln mitgebracht und wir waren begeistert. Sie war so lieb und hat mir das Rezept zusammengestellt und ich habe sie direkt am Wochenende ausprobiert und war einfach nur im Glück!

 

Healthy Ferrero Rocher Balls
Serves 30
Zuckerfreie, glutenfreie, vegane Energie Balls, die herrlich nach Ferrero Rocher schmecken.
Write a review
Print
Ingredients
  1. 400gr geröstete Haselnüsse
  2. 100gr gemahlene Mandeln
  3. 200gr weiche Datteln
  4. 50-100gr gepufftes Quinoa (mehr Crunchyness 😉 )
  5. 1 EL Cacaonibs
  6. 1 EL Kokosöl
  7. 1 EL Mandelmus oder Haselnussmus
  8. 2 EL Kakaopulver, leicht entölt
  9. Prise Salz
  10. Prise gemahlene Vanille
Optional
  1. 2 EL Veganz Choc Protein Pulver
  2. 2 EL Kakao Protein Pulver vom DM
Instructions
  1. Für ca. 30-40 Kugeln
  2. Nun kommt der Thermomix zum Einsatz ☺
  3. 1. Haselnüsse klein mahlen bei Stufe 10
  4. 2. Mandelmehl dazu mixen, Stufe 5
  5. 3. Salz und Vanille hinzugeben, Stufe 5
  6. 4. Die verschiedenen Pulver zugeben, Stufe 5
  7. 5. Datteln hinzufügen, alles auf Stufe 8 mixen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Zwischendrin mit dem Schaber alles nach nachhelfen und nochmal mixen
  8. 6. Kokosöl rein, erst langsam dann schneller mixen
  9. 7. Mandelmus-Menge je nach Konsistenz anpassen und ebenfalls dazugeben
  10. 8. Zum Schluss Quinoa und Kakaonibs in die Menge und bei Stufe 5, dann 7 mixen
  11. 9. Wenn die Masse zu „sandig“ ist, evtl etwas Mandelmilch zugeben. Aber schrittweise, langsam und nicht zu viel.
  12. 10. Kugeln formen, eine ganze Nuss in die Mitte legen und drumherum rollen. voila!
  13. PS: Wenn ihr keinen Thermomix habt, dann verwendet zum mixen einfach einen herkömmlichen Mixer und formt die Masse mit der Hand.
Notes
  1. Beim Formen wird immer etwas Öl austreten, da die Nüsse im gemahlenen Zustand Öle freisetzen, aber das ist normal.
  2. Zum Zubereiten: Die Masse kann sehr klebrig sein, daher habe ich einen tollen Tipp für euch! Ich verwende meistens Reinigungshandschuhe, die ich immer wieder verwende und dann einfach abwasche. Die Handschuhe drüber ziehen und die Kugeln lassen sich so viel leichter "rollen".
Soul Style Stories http://soulstylestories.com/

 

 

 

 

 

 

 

Falls ihr das Rezept nachgemacht habt, freue ich mich auf euer Pralinen-Bild bei Instagram oder Facebook, das ihr am besten mit @soulstylestories und #soulstylestoriesfood taggt, damit ich es sehen kann 🙂 Wie siehts bei euch aus? Steht ihr überhaupt auf Ferrero Rocher oder was esst ihr am liebsten Süßes?

Ich bin sehr gespannt auf euer Feedback!

Alles Liebe,

eure Sarah

 

 

 

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.